Dieses Seminar richtet sich an bereits ausgebildete Brandschutzbeauftragte, die sich zur Aufrecht-erhaltung ihrer Qualifikation fortbilden müssen. In diesem Tagesseminar wird schwerpunktmäßig die aktuelle Situation des baulichen Brandschutzes und die praktische Durchführung von Brand-schutzbegehungen praxisorientiert behandelt. Neben der Darstellung der aktuellen (rechtlichen) Situation werden in diesem Seminar praktische Fälle besprochen und es besteht die Möglichkeit der Diskussion von Themenstellungen der Teilnehmer zu diskutieren.
Die Aufgaben einer / eines Brandschutzbeauftragten sind vielseitig und gerade der Bereich des baulichen Brandschutzes stellt häufig eine große Herausforderung dar. Gleichzeitig ist gerade die-ser Bereich von großer Wichtigkeit, da die Wirksamkeit des Gesamtsystem Brandschutz ganz we-sentlich auf einem funktionierenden Brandschutz fußt.

Nachmittag

  • Live Vorführung: Brandverhalten und Feuerwiderstand
  • Grundlagen des Bauproduktenrechts für Brandschutzbeauftragte
  • Brandschutzbegehungen zielorientiert durchführen

Aufgrund der aktuellen Corona-Lage können Präsenz-Termine nicht umgesetzt werden. Lassen Sie sich jedoch gern vormerken. Wir informieren Sie dann umgehend, sobald Termine wieder stattfinden können.

Art der Veranstaltung: Präsenz-Seminar

Ort: DOYMA Oyten

  • 08:45 – 10:15 Vormittagsblock 1
  • 10:45 – 12:15 Vormittagsblock 2
  • 12:15 – 13:15 Mittagspause
  • 13:15 – 14:45 Nachmittagsblock 1
  • 15:00 – 16:30 Nachmittagsblock 2

Referent

Leiter Produkt- und Vertriebsmanagement
Brandschutzsystem

Zielgruppe

 

 

Leistungen

  • Eine umfangreiche Seminarunterlage
  • Bewirtung inkl. Mittagessen
  • Teilnahmebestätigung

Veranstaltung Teilen