Der Weg vom ersten Konzept eines Neubaus über das Brandschutzkonzept und die Ausschreibung bis zum fertigen Werk ist lang. Die Zuständigkeiten wechseln in diesen Verlauf und die Konkretisierung der Anforderungen ist nicht ganz einfach. Daher stellen wir Ihnen in diesen Webinar die Grundlagen des baulichen Brandschutzes in einem kurzen Überblick dar. Am Beispiel des Abschottungsprinzips zeigen wird die notwendigen Schritte zur hinreichenden Konkretisierung der Planung.

Anhand praktischer Hilfsmittel und Checklisten bekommen Sie weiterhin Unterstützung für Ihren Arbeitsalltag.

Lassen Sie sich dieses Wissensupdate nicht entgehen. 45 Minuten Input plus 15-minütiger Frage- und Antwort-Runde durch unsere Experten. Im Anschluss an die Veranstaltung bekommen Sie die vorgestellten Hilfsmittel und eine Teilnahmebescheinigung.

Technische Anforderungen:
Webinar-Teilnehmer können mit einem Rechner oder Smartphone (iOS/Android) zuschalten so lange eine Internetverbindung vorhanden ist. Darüber hinaus wird ein Audioausgang für Kopfhörer oder Lautsprecher benötigt. Zusätzlich muss das Endgerät entweder einen Browser (Internet Explorer, Firefox, Safari, vorzugsweise Chrome) installiert haben, oder die Zoom App. Darüber hinaus ist eine Anmeldung bei Zoom für die Teilnahme an DOYMA-Webinaren erforderlich. Alle Infos für zur Teilnahme vom Webinar sind unter diesem Link zu finden.

  • Grundanforderungen an Bauwerke
  • Schutzziele des Brandschutzes
  • Struktur des baulichen Brandschutzes
  • Das Abschottungsprinzip
  • Der Planungsprozesse
  • Planung von Abschottungssystemen

Einstiegs-Angebot 2020: Kostenloses Webinar statt regulärer Preis 29,- € p.P. (zzgl. MwSt.)

Inklusive
Seminarunterlagen und Teilnahmebestätigung

  • Ausführende
  • Meister
  • Bauleiter, (Fach-Bauleiter Brandschutz, TGA, Hochbau)
  • Architekten
  • TGA-Planer

Unsere Referent

Leiter Produkt- und Vertriebsmanagement
Brandschutzsystem

Tel: 04207/9166-253

Mobil: 0151/41414997

Fax: 04207/9166-199

E-Mail:carsten.janiec(at)doyma.de

Vorteile des Webinars

  • Zeitersparnis, da keine Anfahrt erforderlich
  • in den beruflichen Alltag integrierbar
  • keine örtliche Beschränkung 
  • bequeme Wissensvermittlung von jedem Ort aus
  • keine Kosten für Anfahrt oder Übernachtung – sogar umweltschonend
  • keine eingeschränkte Teilnehmerkapazität

Veranstaltung Teilen

..
+