Radon-Schutz

Quadro-Secura® E 1

  • Einsparten-Hauseinführung beidseitig abdichtend
  • Einsatz in bauseitiges Futterrohr oder WU- Betonkernbohrung (Weiße Wanne)
  • Gewerke: Gas, Wasser, Strom oder Telekommunikation
  • mit zusätzlichem Dichtflansch nach DIN 18533 (Schwarze Wanne)
  • Variante: Quadro-Secura® E 1 / breit für Doppel- / Elementwände
  • Einsparten-Hauseinführung beidseitig abdichtend
  • Einsatz in bauseitiges Futterrohr oder WU- Betonkernbohrung (Weiße Wanne)
  • Gewerke: Gas, Wasser, Strom oder Telekommunikation
  • mit zusätzlichem Dichtflansch nach DIN 18533 (Schwarze Wanne)
  • stufenlose Moduldichtungen für Wasser bzw. Energie
  • gas- und druckwasserdicht (Standard)
  • einfacher Einbau
  • Anschlussmöglichkeit von starren bzw. flexiblen Mantelrohren DN 75
  • geringes Bauteilgewicht
  • einfache Zuordnung der Gewerkeabdichtung durch Symbolkennzeichnung
  • DVGW zugelassen
  • Einbau in unterkellerte Gebäude
  • optional methangasbeständige Ausführung erhältlich
  • Trockeneinbau
  • bei Anschluss von Mantelrohren Relining möglich
  • Anschlussmöglichkeit von starren bzw. flexiblen Mantelrohren DN 75. Größere oder kleinere Durchmesser über Erweiterungsmuffen bzw. Reduktionen möglich
  • das Gewerk ist mit einem gas- und druckwasserdichten Blindstopfen vorbelegt
  • mit Dichtflansch nach DIN 18533
  • Variante: Quadro-Secura® E 1 / breit für Doppel- / Elementwände
pxa_bestesprodukt_2015_2016
radon

Beim Abdichten von Sohlen und Kellerwänden von Ver- und Entsorgungsleitungen sind Curaflex® Dichtungseinsätze die erste Wahl bei radonbelasteten Böden.

Unternehmensvideo

Unternehmenspräsentation als Bewegtbild