HKD KG-Flanschrohr

  • KG-Flanschrohr mit Folienflansch zur nachträglichen Abdichtung von KG/HT-Rohren mit Abdichtungsbahnen oder Dickbeschichtungen
  • KG-Flanschrohr wird nachträglich in eine passende Kernbohrung oder Aussparung eingebracht und der Folienflansch auf der Wand aufgeklebt
  • mit einseitig angeformter Steckmuffe und Folienflansch aus EPDM, Durchmesser des Folienflansches 430 mm – 520 mm Länge ca. 500 mm, andere Längen auf Anfrage
  • KG-Rohre nach DIN EN 13476-2
  • gegen nichtdrückendes Wasser
  • Sanierungstype zum nachträglichen Einbau in Kernbohrungen bei Wänden mit Abdichtungsbahnen oder Dickbeschichtungen (schwarze Wanne)
  • KG-Flanschrohr mit Folienflansch zur nachträglichen Abdichtung von KG/HT-Rohren mit Abdichtungsbahnen oder Dickbeschichtungen
  • KG-Flanschrohr wird nachträglich in eine passende Kernbohrung oder Aussparung eingebracht und der Folienflansch auf der Wand aufgeklebt
  • Radonsicher – gemäß FHRK Merkblatt MB 101
  • mit einseitig angeformter Steckmuffe und Folienflansch aus EPDM, Durchmesser des Folienflansches 430 mm – 520 mm
  • Länge ca. 500 mm
  • KG-Rohre nach DIN EN 13476-2

 KG-Rohre nach DIN EN 13476-2

KG-Flanschrohr mit Folienflansch mit einseitig angeformter Steckmuffe und Folienflansch aus EPDM, Durchmesser des Folienflansches 430 mm – 520 mm

Einkomponenten-Polyurethan-Dichtungsmaterial APP-PU 50 mit sehr gutem Haftungsvermögen auf Stahl, Kunststoffen und Beton.