Extreme Maßhaltigkeit und ein konstant hohes und immer gleiches Qualitätsniveau sorgen für die zuverlässige Funktion der Präzisionsprodukte von DOYMA. Der gesamte Produktionsprozess ist darauf ausgerichtet. „Computer integrated Manufactoring“ (CIM) vernetzt die Produktion bereits in der Konstruktionsphase und macht die Herstellung extrem schnell und effizient. Dank CIM ist die Konstruktionsabteilung von DOYMA „hautnah“ mit der Fertigung verbunden. Die Konstruktionsdaten fließen direkt in die entsprechenden CNCMaschinen ein. Die Komponenten unserer Produkte stehen umgehend maßgerecht zur Endmontage bereit. In kürzester Zeit erledigen unsere Mitarbeiter alle organisatorischen Abläufe.

  • Die Komponenten unserer Produkte stehen umgehend maßgerecht zur Endmontage bereit.
  • In kürzester Zeit erledigen unsere Mitarbeiter alle organisatorischen Abläufe.
  • Technisch anspruchsvolle Sonderkonstruktionen sind in den allermeisten Fällen innerhalb von einem Tag konstruiert und innerhalb von fünf Werktagen fertiggestellt.

Zum DOYMA Produktions-Know-how gehört die Metall-, Kunststoff-, Elastomer-, und Faserzementbearbeitung über Wasserstrahl-Schneid-Aggregate, Präzisionsdrehmaschinen, spezielle Gummi- und eine Laserschneidanlage. In der Endmontage konfigurieren wir komplexe Bauteilgruppen bis zum fertigen Produkt.

Zum DOYMA Maschinenpark gehören u.a.: 

  • Laserschneidanlage mit Fiber-Technologie
  • CNC-Maschinen für das Fräsen,
  • Drehen und Schweißen
  • Bolzenschweißanlage
  • MIG-/MAG- und WIG-Schweißmaschinen
  • Rundschweißtische
  • Wasserstrahlschneidanlage

BERATUNG NUTZEN

Produktberatung und Kundenservice

Tel: +49 (0)4207 9166 300

E-Mail:anfrage(at)doyma.de

CHECKLIST NUTZEN

Empfehlen Sie uns gern weiter!